Unsere Holzbalkendecken sind als sichtbare und nichtsichtbare Konstruktionen möglich und werden als bereits vorgefertigte Elemente zur Baustelle gebracht, um eine kurze Bauzeit zu garantieren.


Die sichtbare Deckenkonstruktion besteht aus einer massiv verleimten Holzplatte von ca. 50 cm - 70 cm Breite. Länge und Dicke werden nach statischer Notwendigkeit festgelegt.

Die nichtsichtbare Deckenkonstruktion wird als Holzbalkendecke ausgeführt. Die Holzbalken werden unten mit Gipskartonplatten beplankt und malerfertig verspachtelt und verschliffen. Die obere Beplankung besteht aus OSB- Platten. Der Hohlraum zwischen den Balken wird mit Zellulosedämmumg (dient hier dem Schallschutz) ausgeblasen.

Der Fußbodenaufbau ist auf beiden Deckenvarianten identisch (siehe unter weiteren Menüpunkten).